kellner stoll stiftung logo
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung

Die gemeinnützige KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, denn sie verbindet mit ihrer Gründungsidee große Herausforderungen für die Zukunft:

  • die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Entwicklung,
  • die Rücksichtnahme heutiger auf die Bedürfnisse künftiger Generationen,
  • die Notwendigkeit von Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz.

Ziele und Ausrichtung der Stiftung

Zweck der KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Dieser in der Satzung niedergelegte Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht werden

  • durch die Förderung von Forschung und Lehre vorrangig an der Universität Bremen einschließlich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • auf den Gebieten
    • des Umwelt- und Ressourcenschutzes,
    • des Klimawandels und des Klimaschutzes
      sowie
    • der erneuerbaren Energien
      und
    • inhaltlich verwandter Forschungs- und Lehrgebiete.

Einzelheiten zu den Förderbedingungen sind dieser Internetseite unter der Rubrik "Förderung" zu entnehmen.

Förderung für die Zukunft!

Hier finden Sie einen kleinen Auszug an Projekten, die wir in der letzten Zeit genehmigt haben:

Nordsee
Unterschiedliche Wahrnehmung des Klimawandels?
Das globale Phänomen des Klimawandels wird oft auch als Weltproblem thematisiert. Aber erreicht man damit die Menschen? Entspricht das ihrer persönlichen Wahrnehmung? Diesen Fragen wird in diesem Projekt nachgegangen, und...
Adlerrochen
Untersuchung der Adlerrochen vor Cozumel, Mexiko
Studien über das Verbreitungsmuster und die Lebensraumnutzung von Organismen haben einen großen Einfluss auf die Nachhaltigkeitsarbeit und die Prioritätensetzung des Küstenmanagements, um die dortigen Auswirkungen des Menschen zu verringern und...
Brergy Werkstatt
Konstruktion eines Elektro-Rennwagens
Eine Gruppe von Studierenden an der Universität Bremen entwirft und baut eigenständig einen elektrisch betriebenen Rennwagen unter Effizienz- sowie Ressourcenschutzgesichtspunkten und stellt sich einem internationalen Wettbewerb, der Formula Student Electric....
Underwater 1
Ein Meeresschutzgebiet für Tobago?
Warum ist ein seit vielen Jahren geplantes Meeresschutzgebiet auf Tobago vor dem Städtchen Charlotteville immer noch nicht eingerichtet? Niccolò Orlandi will den Wert der bereits bestehenden und möglicherweise entstehenden sog....

Aktuelles

Das aktuelle Geschehen in der Stiftungsarbeit, zu dem die Startseite nur die Daten liefert, findet man unter dem Reiter "Rückblende". Hier geben wir Hinweise und machen auf weitere Aktivitäten aufmerksam.

Was lange währt, .......

Screenshot 2023 12 14 161204Schon die Überschrift klingt ein bisschen nach Märchen und darum ging es auch: um Märchen, die Wissenschaftler:innen am "marum", dem bekannten Meereswissenschaftlichen Institut der Universität Bremen, sich ausgedacht und selbst illustriert hatten. Es gab sie in verschiedenen Sprachen, Englisch, Deutsch, Französisch, sogar Chinesisch. Aber leider waren sie lange nur als pdf-Datei verfügbar, nicht so schön, um die Geschichten den Kindern vorzulesen und sie sich mit ihnen zusammen anzuschauen. Mit der tatkräftigen Hilfe von Gema Martines Mendez, die bis vor einiger Zeit selbst am marum gearbeitet hat und jetzt als Klimaschutzbeauftragte in Delmenhorst tätig ist, und dem Bremer Verlag Edition Temmen stehen sie nun auch als Hardcover zur Verfügung und können bei Temmen (www.edition-temmen.de) und anderen Quellen für Bücher bestellt werden. Die Stiftung hat unterstützt, um dieses mit auf den Weg zu bringen. Nun hoffen wir auf viele kleine und große Leser:innen.

Die Bewerbungsphase für den CAMPUS PREISES ging am 15. Dezember zuende

frueher VogelDie Nominierungsphase lief bis zum 15. Dezember 2023, 24 Uhr. Sie wurde bis zu diesem Datum verlängert, um auch denjenigen Absolventinnen und Absolventen, die jetzt gerade fertig werden, noch eine Chance zu geben. Nun wird die Jury ihre Arbeit aufnehmen.

Alles Wichtige und Weitere unter https://campuspreis.de

Rückblende
29.01.2024
Neujahrsempfang der unifreunde
11.01.2024
Vergabe der Urkunden an die Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten
08.12.2023
Letzte Station: Ganderkesee
07.12.2023
Regionalkonferenz zur Aktualisierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie
06.12.2023
Empfang im marum
AKTUELLE AUSGABE „Info kompakt“