kellner stoll stiftung logo
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung

Die gemeinnützige KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, denn sie verbindet mit ihrer Gründungsidee große Herausforderungen für die Zukunft:

  • die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Entwicklung,
  • die Rücksichtnahme heutiger auf die Bedürfnisse künftiger Generationen,
  • die Notwendigkeit von Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz.

Ziele und Ausrichtung der Stiftung

Zweck der KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Dieser in der Satzung niedergelegte Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht werden

  • durch die Förderung von Forschung und Lehre vorrangig an der Universität Bremen einschließlich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • auf den Gebieten
    • des Umwelt- und Ressourcenschutzes,
    • des Klimawandels und des Klimaschutzes
      sowie
    • der erneuerbaren Energien
      und
    • inhaltlich verwandter Forschungs- und Lehrgebiete.

Einzelheiten zu den Förderbedingungen sind dieser Internetseite unter der Rubrik "Förderung" zu entnehmen.

Förderung für die Zukunft!

Hier finden Sie einen kleinen Auszug an Projekten, die wir in der letzten Zeit genehmigt haben:

Tram Zukunft
Eine Klimastraßenbahn für Bremen
Oft wird gesagt, man solle die Menschen dort abholen, wo sie stehen. Genau das tun die Scientists for Future, Wissenschaftler:innen von der Universität Bremen und weiteren Hochschulen aus dem Bundesland....
P 64
Wir machen Sinn
Dieses Projekt ist etwas ganz Besonderes, denn sein Inhalt wird aus einem Wettbewerb hervorgehen, über den in einer öffentlichen Veranstaltung am 01.11.2021 entschieden wird. Anlass der Aktion ist der 50....
P 63
Schiffswracks als künstliche Riffe?
Können Schiffswracks vor der Küste Sri Lankas die Funktion von künstlichen Riffen übernehmen und helfen, Korallenriffe neu aufzubauen? Bieten sie zusätzlich Fischbeständen einen Rückzugsort, weil bei den Wracks nicht gefischt...
Strand von Barang Lompo
Schwermetallbelastung an Küsten Indonesiens
Die Schwermetallbelastung im Ökosystem vor der kleinen Insel Barang Lompo, der großen Stadt Makassar in Indonesien vorgelagert, beeinflusst nicht nur die Seegraswiesen oder die Korallenriffe, sondern auch die Nahrungsquellen für...

Aktuelles

Das aktuelle Geschehen in der Stiftungsarbeit, zu dem die Startseite nur die Daten liefert, findet man unter dem Reiter "Rückblende". Hier geben wir Hinweise und machen auf wichtige Daten oder Aktivitäten aufmerksam.

Die Klimabahn startet ihre Reise

P1010672Endlich war es so weit: Gut versteckt unter den herbstlich leuchtenden Bäumen auf der Wendeschleife an der Stadthalle stand sie, die Klimabahn der scientists4future in Kooperation mit der BSAG, gefördert u. a. von der KELLNER & STOLL-STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT. Zwei Jahre nun wird sie durch die Stadt fahren, im normalen Linienverkehr und als Veranstaltungsbahn. Schon von außen ist erkennbar, worum es geht. Die "warming stripes", die anzeigen, wie sich die Erde seit 1850 bis heute erwärmt hat, verlaufen von hinten nach vorn zum Führerhaus, das nicht nur wegen der BSAG-Farben in Knallrot erscheint. Die Klimakrise ist da, aber noch können wir sie stoppen. Und genau darum geht es. Während die Bahn fährt, erfahren die Fahrgäste buchstäblich, wie wir auf die Bremse treten können, jede und jeder persönlich, aber auch Unternehmen und Politik. Wir alle sind gefordert. Wer mehr zur Bahn und zum Programm wissen möchte, kann Neuigkeiten auf der Webseite der Scientists bekommen unter
https://de.scientists4future.org/die-klimabahn/

Bewerbungsfrist für den CAMPUS PREIS ist am 16.12. zu Ende gegangen!

Campus Preis Logo wenig weiss

Die 6. Runde im CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft-Wettbewerb ist wie in den Vorjahren Ende September 2021 offiziell an den Start gegangen. Nominierungen konnten ab 22.09.2021 eingereicht werden. Am 16.12.2021 um 24 Uhr war Bewerbungsschluss. Auch die weiteren Termine der neuen Preisrunde stehen im Netz. Wir haben interessante Vorschläge erhalten und freuen uns nun auf die Entscheidung der Jury, die Ende Februar 2022 zusammenkommen wird. Wir werden berichten. Bis dahin: bleiben Sie gespannt!

AKTUELLE AUSGABE „Info kompakt“
Rückblende
19.01.2022
Stammtisch wieder einmal online
17.01.2022
Masterarbeit zu Covid 19 auf den Galapagos-Inseln erfolgreich verteidigt
16.12.2021
Klimabahn nun auch im Video des Stiftungshauses
10.12.2021
Verteidigung der Seegras-Masterarbeit
30.11.2021
Vergabe der Deutschlandstipendien