kellner stoll stiftung logo
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung
Perspektiven eröffnen .... Nachhaltigkeit als Verpflichtung

Die gemeinnützige KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet, denn sie verbindet mit ihrer Gründungsidee große Herausforderungen für die Zukunft:

  • die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Entwicklung,
  • die Rücksichtnahme heutiger auf die Bedürfnisse künftiger Generationen,
  • die Notwendigkeit von Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz.

Ziele und Ausrichtung der Stiftung

Zweck der KELLNER & STOLL - STIFTUNG FÜR KLIMA UND UMWELT ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Dieser in der Satzung niedergelegte Stiftungszweck soll insbesondere verwirklicht werden

  • durch die Förderung von Forschung und Lehre vorrangig an der Universität Bremen einschließlich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • auf den Gebieten
    • des Umwelt- und Ressourcenschutzes,
      des Klimawandels und des Klimaschutzes
      sowie
    • der erneuerbaren Energien
      und inhaltlich verwandter Forschungs- und Lehrgebiete.

Einzelheiten zu den Förderbedingungen sind dieser Internetseite unter der Rubrik "Förderung" zu entnehmen.

Förderung für die Zukunft!

Hier finden Sie einen kleinen Auszug an Projekten, die wir in der letzten Zeit genehmigt haben:

Modell Kenkel
Entwurf eines nachhaltigen Energiegewinnungssystems
Wie kann ein nachhaltiges Energiegewinnungssystem aussehen, das aus erneuerbaren Energien z.B. Methanol erzeugt? Zur Beantwortung dieser Frage müssen viele Rahmenparameter beachtet werden. Philipp Kenkel forscht daran, wie aus bestimmten Variablen...
Seegraeser
Seegräser vor Sansibar - die Unterschätzten
Als Seegräser bezeichnet man eine Gruppe mariner Samenpflanzen (ca. 72 verschiedene Arten), die mit Ausnahme der Antarktis in den Küstengebieten aller Kontinente wachsen, wo sie sich zu ausgedehnten Seegraswiesen formieren...
P 57 3 neu
Eine Botschaft für die Politik zum Riffschutz
Auf dem 14. internationalen Korallenriffsymposium - einer Konferenz von Tausenden von Korallenforscher*innen, die mit ICRS abgekürzt wird und im Juli 2021 in Bremen stattfindet - soll es nicht nur um...
Zuckertangbeispiele
Zuckertang
Makroalgen wie der sog. Zuckertang sind wichtige Primärproduzenten, welche Gemeinschaften mit hoher Artenvielfalt bilden. Braunalgen bilden „Wälder unter Wasser“ (Kelpwälder) aus, welche sehr wichtige Ökosysteme in arktischen und kaltgemäßigten Gebieten...

Aktuelles

Wie immer gibt es viel zu berichten. Hier finden sich einige aktuelle Themen und Hinweise aus der Stiftungsarbeit:

Erstmals tagte das Kuratorium virtuell

2020 06 12 1 editedAusfallen sollte die 9. Sitzung des Kuratoriums auf gar keinen Fall. Darum tagte das Gremium am 12.06.2020 nun erstmals virtuell. Es nahmen Mitglieder und Gäste aus Barcelona, Berlin, Bremen und Hamburg teil. Diskutiert wurde die aktuelle Entwicklung, und es wurden die weiteren Aktivitäten im Zusammenhang mit dem CAMPUS PREIS: Forschen für nachhaltige Zukunft besprochen. Im Übrigen standen Standardpunkte wie der Wirtschaftsplan 2020 und der Jahresabschluss 2019 auf der Tagesordnung. Ein wichtiger Punkt waren die aktuellen und absehbaren Projekte. Auch hier geht die Corona-Zeit nicht spurlos an der Stiftung vorbei. Die Stiftung wird sich aktiv an dem Programm zu 50 Jahre Universität Bremen in 2021 beteiligen.

Aus ICRS 2020 wird ICRS 2021

ICRS2021Erstmals wird diese normalerweise nur alle vier Jahre stattfindende, internationale Konferenz für Meeresforscher/innen in Europa, genauer in Deutschland und zu unserer großen Freude in Bremen stattfinden. Ursprünglich war sie für den Sommer 2020 geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch dieses Großereignis - erwartet werden mehr als 2.500 Wissenschaftler/innen aus aller Welt - verschoben werden. Das neue Datum liegt fest: 18. - 23.07.2021. Mehr dazu ist im Internet zu erfahren:

www.icrs2021.de

Die Stiftung trägt zum Erfolg dieser Konferenz bei, indem sie die Entstehung eines wichtigen Ergebnispapiers, des sog. "Policy Papers" fördert.

AKTUELLE AUSGABE „Info kompakt“
Rückblende
12.06.2020
9. Kuratoriumssitzung der Stiftung
30.04.2020
Pressemitteilungen zum CAMPUS PREIS werden veröffentlicht
06.03.2020
Abschlusspräsentation des Active Fundraising-Projekts
28.02.2020
Jury-Sitzung für den CAMPUS PREIS
14.02.2020
Vorbereitungen auf das 50jährige Uni-Jubiläum beginnen
Sponsoren

Wir danken unseren Unterstützern, ohne die der CAMPUS PREIS nicht möglich wäre: